Biebergemünd: Neue Ampel an Autobahnzufahrt an der Eisernen Hand

Biebergemünd
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die schon länger erwartete Bedarfsampel an der Autobahnzufahrt Bad Orb/Wächtersbach wird aktuell errichtet. Wie Landrat Thorsten Stolz (SPD) aufgrund mehrerer Nachragen mitteilt, sollen die Arbeiten bis Ende Februar abgeschlossen sein. Mit dieser Maßnahme werde die Querung der Bundesstraße für Radfahrer und Fußgänger erheblich erleichtert und vor allem sicherer.

Der Übergang gehört zur Gemarkung der Gemeinde Biebergemünd, die mit Hessen Mobil eine passende Lösung erarbeitet und diese vorgeschlagen hatte. Berücksichtigt wurden dabei vor allem das Verkehrsaufkommen, die zulässige Geschwindigkeit und die räumlichen Voraussetzungen. Die in diesem Fall zuständige Verkehrsbehörde des Main-Kinzig-Kreises hatte die Planung geprüft und schließlich angeordnet.

Das Konzept orientiert sich an den standardisierten Vorgaben des Landes Hessen. Zum Einsatz kommt hier eine Lichtzeichenanlage, die nur bei Bedarf per Knopfdruck aktiviert wird. Somit ist der Einfluss auf den Straßenverkehr klar begrenzt. Die Umsetzung liegt in der Verantwortung von Hessen Mobil, die inzwischen mit der Errichtung begonnen haben. 

„Damit wird an dieser Stelle ein sicherer Übergang ermöglicht und Situation deutlich entschärft“, sagt Landrat Thorsten Stolz. Insbesondere für den Radverkehr sei diese Lösung ein erhebliche Verbesserung, denn eine Querung der Bundesstraße sei bisher durchaus problematisch gewesen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2