Mitgliederversammlung des TanzSportClub Barbarossa Biebergemünd

Biebergemünd
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Mitgliederversammlung des TanzSportClub Barbarossa Biebergemünd e.V.  fand am 18. März 2024 in den Beruflichen Schulen Gelnhausen statt.

Anzeige


Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christian Link berichtete dieser kurz über die Neuerungen und Aktivitäten des vergangenen Jahres. Er berichtete, dass Marc Hartung-Knöfler als neuer Trainer den Bereich Standard/Latein nach der Sommerpause 2023 übernommen hat. Ab April dieses Jahres übernimmt Alessio Montanari das Training der Gruppen im DiscoFox. Damit konnte der Verein zwei Trainer für seine Gruppen gewinnen, die selbst noch aktiv Turniere tanzen. Der Vorstand erhofft sich dadurch, den Bekanntheitsgrad des TSC Barbarossa-Biebergemünd in der Region zu steigern und weitere Tänzer und Tanzinteressierte für den Verein zu gewinnen. Das Discofox-Training findet ab April wieder in den bewährten Räumlichkeiten des Dorfgemeinschaftshauses Biebergemünd-Kassel statt.

Als Anerkennung für ihre tänzerischen Leistungen und den Aufstieg in die Sonderklasse im Standard-Turniertanz überreichte die 2. Vorsitzende Katharina Reitz Marina und Roland Schnicke ein Präsent und dankte ihnen für ihr Engagement. Marina und Roland bedankten sich ihrerseits für die Unterstützung durch den Verein, die guten Trainingsbedingungen und die Trainer. Reiner Wagenhäuser (Sportwart) stellte die drei Turnierpaare, die derzeit für den TSC Barbarossa-Biebergemünd starten, im Einzelnen vor. Ursula Endrulat (Pressewartin) informierte über die Pressearbeit und die Veranstaltungen des Vereins im vergangenen Jahr (Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde Biebergemünd, Adventure-Minigolf, Schnupper-Tanzworkshop und Weihnachtsfeier). Dr. Thomas Brandhofe (Kassenwart) berichtete über die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2023 und stellte zusammenfassend fest, dass die Finanzlage des TSC Barbarossa-Biebergemünd solide ist. Die Kassenprüfer Hans-Jürgen Endrulat und Jürgen Lippke bescheinigten dem Kassenwart eine einwandfreie Kassenführung. Sie beantragten die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erteilt wurde.

Christian Link informiert, dass die neu gestaltete Homepage des Vereins nun erreichbar ist (http://tanzsportclub-biebergemuend.de); die alte Homepage hatte technische Probleme, die nicht behoben werden konnten. In der anschließenden Diskussionsrunde wurden die geplanten Aktivitäten für 2024 vorgestellt. Geplant sind neben zwei Workshops zu verschiedenen Tänzen, ein Workshop "Solotanz", die Wiederbelebung des traditionellen Nikolausturniers, das von 2019 bis 2023 ausfallen musste. Außerdem wurde vorgeschlagen, das Adventure Minigolf, das Grillfest und die Weihnachtsfeier wieder durchzuführen.

Ein Schnuppertraining zum Neu- oder Wiedereinstieg in den Tanzsport beim TSC Barbarossa-Biebergemünd ist nach vorheriger Absprache (06051/69056) mit Reiner Wagenhäuser (Sportwart) möglich. Jeder Interessierte ist willkommen.

tanspomitgbieber az

tanspomitgbieber az1


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2