Biebergemünd: Gewitter mit Starkregen lässt Keller voll laufen

Bieber
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine halbe Stunde nach Mitternacht wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Biebergemünd-Bieber am Sonntag zu mehreren Unwettereinsätzen alarmiert. In Folge eines größeren Gewitters mit andauerndem Starkregen galt es, mehrere Einsatzstellen abzuarbeiten. Bei zwei Einsatzstellen im Röhrig war Wasser in Gebäude eingedrungen, welches unter Einsatz von Wassersaugern entfernt wurde.

schmelzwegbieber.jpg
schmelzwegbieber1.jpg

Schlimmer traf es einen Hauseigentümer im Schmelzweg. In seinem Kellerraum stand auf ca. 30 m² das Wasser ca. 60 cm hoch. Mit einer Tauchpumpe wurde das Wasser aus dem Keller gepumpt. Anschließend kam noch ein Wassersauger zum Einsatz. Um weitere Schäden an der angrenzenden Wohnbebauung und Brücken zu verhindern, wurde der Wasserdurchfluss an dem Schwarzbach und an der Bieber kontrolliert.

In der Verlängerung der Raiffeisenstraße - „Im Stumpfsgrund“ mussten ein umgefallener Baum mit Hilfe von einer Motorkettensäge von der Straße geräumt werden, um die Durchfahrt wieder zu gewährleisten. Die Freiwillige Feuerwehr Bieber war mit 19 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen ca. 2,5 Stunden tätig.

Text und Fotos: Feuerwehr Biebergemünd

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner