Über 30 Jahre in Bieber: Pfarrerin Sabine Ruf geht in den Ruhestand

Pfarrerin Sabine Ruf geht nach 30 Jahren Pfarrdienst in Bieber in den Ruhestand. (Foto: privat)

Bieber
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach über 30 Jahren als Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Bieber geht Sabine Ruf am 01. Juni 2022 in den Ruhestand. Ihren letzten regulären Gottesdienst hatte sie am Sonntag, dem 29. Mai – wie in Bieber gewöhnlich – um 09:30 Uhr in der Unteren Kirche mit den Taufen zweier Jungs gefeiert. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Kirchenvorstandes habe man es sich aber nicht nehmen lassen, den Abschied nach über drei Jahrzehnten in größerer Runde mit engen Weggefährten, Gemeindemitgliedern und den Bürgern der Gemeinde Bieber eine Woche später zu feiern.

Am Sonntag, dem 05. Juni 2022 lädt der Kirchenvorstand zum Abendmahlsgottesdienst um 16:00 Uhr in die Laurentiuskirche ein. Auch die Pröpstin des Sprengels Hanau-Hersfeld, Sabine Kropf-Brandau, der Dekan des Kirchenkreises Kinzigtal, Wilhelm Hammann, und viele der Kolleginnen und Kollegen werden zugegen sein. Im Anschluss an den Gottesdienst wird es die Möglichkeit geben, auf dem Vorplatz der Kirche ins Gespräch zu kommen, sich in das Gästebuch einzutragen und der scheidenden Pfarrerin persönliche Worte zu hinterlassen und bei Getränken den Nachmittag ausklingen zu lassen.

„Ein Abschied nach 30 Jahren ist nicht leicht; man verlässt diesen Ort mit einem glücklichen und weinenden Auge. Ich freue mich auf meinen Ruhestand und die gemeinsame Zeit mit meiner Familie und meinen Enkelkindern, werde aber die Gesellschaft im Biebergrund und die vielen Weggefährten sehr vermissen“, so Pfarrerin Ruf. Bevor Sie Pfarrerin in Bieber wurde, wirkte Frau Ruf für einige Jahre als Pfarrerin in Niederasphe, welches in der Nähe von Marburg liegt, wo die gebürtige Unterfränkin auch Theologie studierte.

Mit dem Eintritt von Frau Pfarrerin Ruf in den Ruhestand ist die Pfarrstelle in Bieber unbesetzt; es beginnt eine sogenannte Vakanz. In dieser Zeit, bis sich ein neuer Pfarrer oder eine Pfarrerin auf die Stelle bewirbt, wird Frau Pfarrerin Jutta Ehlers aus Flörsbachtal für die pfarramtliche Versorgung zuständig sein. Zudem werden die Biebergemünder Ortsteile Neuwirtheim, Wirtheim und Kassel von der Kirchengemeinde Bieber pfarramtlich versorgt; eine entsprechende Fusion der Ortsteile mit der Kirchengemeinde Bieber wird in einem entsprechenden Ausschuss vorbereitet. Eine solche Fusion könnte bereits ab dem 01. Januar 2023 in Kraft treten und würde zugleich die Grenzen der Kirchengemeinde Bieber erstmals seit über 800 Jahren verändern, denn die jetzigen Gemeindegrenzen der Kirchengemeinde Bieber bestehen seit dem frühen 13. Jahrhundert.

Aufgrund der erwarteten Besucherzahl bittet der Kirchenvorstand die Gäste, in der Kirche und während dem Gottesdienst eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

sabine ruf bieber

Pfarrerin Sabine Ruf geht nach 30 Jahren Pfarrdienst in Bieber in den Ruhestand. (Foto: privat)


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2