Reger Besuch beim Familientag an der „Schollese Mühle“

Kassel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Da staunten die beiden Bewohner der „Schollese Mühle“ im Kasssler Bornweg nicht schlecht, als beim Familientag am vergangenen Wochenende reges Treiben auf dem Anwesen herrschte.

Anzeige

MühleKassel1009_jk.jpg

„So viele Leute waren hier noch nie“, so Ludwiga und Franz Josef Jackel, die in der Mühle wohnen. Die Gemeinde Biebergemünd hatte das gesamte Anwesen Anfang des Jahres käuflich erworben und nun erstmal in Zusammenarbeit mit der Kulturinitiative „SpessArt06050“ für eine öffentliche Veranstaltung genutzt. Im Rahmen eines Familiennachmittags präsentierten die Veranstalter ein umfangreiches Kinderprogram umrahmt mit Kleinkonzerten, Kunstausstellung und Infos zur Mühlenhistorie. Alle Generationen aus Kassel und Umgebung, darunter viele Familien mit Kindern, zog es bei herrlichem Spätsommerwetter zum idyllischen Gelände zwischen Mühlgraben und Kasselbach.

An verschiedenen Kunst- und Kulturstationen gab es unter anderem: Saiten-Musik mit dem Duo Oliver Lach (Gitarre) und Johsin Hung (Cello) und der Kasseler Harfenspielerin Karin Reitz, Kinderlesungen mit Ferdinand Busch vom Libronautiverlag , heimische Künstler stellten ihre Werke aus (Malerei, Fotografie, Keramik etc.). Mit auf dem Programm standen auch Kinderspiele mit Sackhüpfen, Seilhüpfen, Riesen-Mühlenspiel, Ponyreiten und Brotbacken mit Sandra Strauss, sowie ein Kinderworkshop „Ton und Getreide“ mit der Kulturpreisträgerin Dorothee Becker. Für die Kinder kam da keine Langeweile auf.

Der Geschichtsverein Biebergemünd zeigte „Historisches“ zum Thema Mühle. Für Kaffee und Kuchen sorgt das Team von CE Pattiserie. Zudem konnten die Besucher Vorschläge für die weitere Nutzung des Objekts abgeben.

Foto: Auf dem gesamten Mühlengelände herrschte reges Treiben. Foto: Gemeinde Biebergemünd

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2