Der Musikverein Kassel hatte dazu eingeladen, den Platz rund um den Brunnen mit Lichterketten, Blumen und mehr schön hergerichtet und zahlreiche Gäste aus nah und fern kamen an den beiden Tagen, um zu Feiern und das schöne Ambiente zu genießen.

Partymusik vom Feinsten, coole Beats und aktuelle Charthits präsentierte die Band „WKKW“ und sorgte für gute Laune und Stimmung auf dem Dorfplatz. Die Cocktailbar war bestens vorbereitet und servierte Aperol Spritz, Lillet und einiges mehr und auch die Brunnenfestküche und der Pizzaofen mit verschiedenen Pizzen sorgte für kulinarische Leckereien.

Bis weit nach Mitternacht wurde auf dem Platz vor der Kirche gefeiert und getanzt, bevor es am Sonntagmorgen mit zünftiger Blasmusik weiterging. Hier sorgten die Musikfreunde aus Oberndorf mit einem bunten Melodienstrauß für gute Unterhaltung und Abwechslung. Zur Mittagessenzeit füllte sich der Platz sehr schnell und die Schlange am Essenstand wurde immer länger. Die beliebten Brunnenfestschnitzel fanden reißenden Absatz und nach dem deftigen Mittagessen lud auch gleich die Kaffeebar mit leckeren Torten, Kuchen und Kaffee ein.

Am Nachmittag stand der Nachwuchs des Musikvereins auf der Bühne. Das Jugendorchester des MVK unter Leitung von Daniel Wagner stellten ihr Können mit peppigen Filmmelodien und modernen Rhythmen bestens unter Beweis und erntete begeisterten Applaus.  

Nonstop ging es mit Blasmusik weiter mit dem Blasorchester der FF Rothenbergen, die es auch sehr gut verstanden, den Musikgeschmack der Kasseler Festbesucher mit klassischen Blasmusikschlagern wie der Vogelwiese oder den Böhmische Traum zu treffen. Auch die Musikfreunde des Musikvereins Harmonie Neuses verstanden es vortrefflich, die Gäste gut zu unterhalten. Mit modernen und volkstümlichen Klängen sorgten sie für den musikalischen Abschluss des Brunnenfestsonntages und konnten ohne Zugaben nicht von der Bühne gehen

Für die Kinder gab es auch wieder ein tolles Kreativ- und Spieleprogramm. Die Jugendleiter malten den Kindern Glitzertattoos, verschiedene Spiele standen bereit und bei einem Cajon-Workshop konnten sie ihre erlernten Trommelkünste präsentieren. Der Musikverein Kassel möchte sich nochmal bei allen Besuchern bedanken, die wieder den Weg zum Brunnenfest gefunden haben.

brunnenfestinkassel az

brunnenfestinkassel az1

brunnenfestinkassel az2

brunnenfestinkassel az3


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2