Lanzinger Back- und Schlachtfest

Lanzingen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Sängerlust Lanzingen lädt am 31.8. und 1.9. zum traditionellen Back- und Schlachtfest rund um das Dorfgemeinschaftshaus Lanzingen ein.

backfestlanzingen.jpg
backfestlanzingen1.jpg

Das Besondere ist bei diesem Fest, dass die Wurst- und Schlachtspeisen sowie die Hefeblechkuchen allesamt noch in Handarbeit nach speziellen Rezepten im Ort hergestellt werden. Durch dieses Qualitätsmerkmal unterscheide sich nach Ansicht der Besucher das Fest von anderen konventionellen Veranstaltungen. Am Samstag geht es ab 18 Uhr los beim Dämmerschoppen mit Wurstsuppe und Bauernbrot sowie der Verkostung von Wurstplatten und Saumagen Pfälzer Art. Zudem lädt ein gut sortierter Weinstand zu einem kulinarischen Trinkgenuss ein.

Im wetterfesten Festzelt sorgt derweil Entertainer Ulli Roth für unterhaltsame Tanzmusik. Der Sonntag startet ab 11.30 Uhr mit kalten und warmen Mittagsspeisen, wie z. B. einem knusprigen Schinkenkrustenbraten und der schmackhaften Lanzinger Bratwurst. Das Essenangebot wird durch Wurst- und Schlachtplatten sowie Rippchen und Zwiebelbraten mit Sauerkraut abgerundet. Bei musikalischer Umrahmung mit den Original Kasseler Musikanten ab 14 Uhr steht über den Sonntagnachmittag hinweg für die Besucher auch eine Kaffeetheke mit verschiedenen Blechkuchenangeboten bereit. Auf die kleinen Besucher warten zudem eine Hüpfburg und ein Eisstand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS