"Schützen wichtiger Teil der Roßbacher Dorfgemeinschaft"

Rossbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Die Schützen sind ein wichtiger Teil der Roßbacher Dorfgemeinschaft und prägen das Vereins- und Gesellschaftsleben seit Jahrzehnten“ – so lautet Simon Becks Fazit nach seinem Treffen mit dem 1920 gegründeten Schützenclub „Waidmannsheil“ Roßbach.

Anzeige
Anzeige

rossbachschuetzebeck.jpg

Der CDU-Bürgermeisterkandidat habe sich sehr über die Einladung der Roßbacher Schützen zum Frühschoppen am Sonntagmorgen gefreut, erzählt Simon Beck, der sich für das Amt des Biebergemünder Bürgermeister bewirbt und erklärte in einer Pressemitteilung, dass zu den Jahreshöhepunkten des circa 90 Mitglieder starken Vereins neben dem Ortspokalschießen an Pfingsten das Weihnachtspokalschießen, bei dem es Geflügel für Weihnachten zu gewinnen gibt, zählt. „Darüber hinaus war der Verein mehrere Jahrzehnte Mitveranstalter der Roßbacher Kerb und ist seit 13 Jahren deren alleiniger Ausrichter. Damit trägt der Verein wesentlich zum Dorfleben bei und ist integraler Bestandteil der Roßbacher Identität. Aufgrund der momentanen Lage wird es auch dieses Jahr keine Rossbacher Kerb geben. Das ist natürlich schade, steigert aber die Vorfreude auf nächstes Jahr.“, erklärt der 25-jährige.

Doch auch für die Schützen hatte die Corona-Pandemie große Einschnitte zur Folge: durch ausfallende Feste sind die Einnahmen weggebrochen und auch das aktive Vereinsleben musste unterbrochen werden. Auch deswegen liegt in den nächsten Jahren der Fokus des Vereins auf einer kontinuierlichen Nachwuchsarbeit – derzeit sind rund 18 Mitglieder unter 21 Jahre alt. „Viele Vereine beklagen Nachwuchsmangel – nicht nur in Biebergemünd. Es gilt, dem entgegenzuwirken und der Bevölkerung zu zeigen, was für einen Mehrwert es mit sich bringt, sich in Vereinen ehrenamtlich zu engagieren. Sie sind Kulturschaffer, die das Dorfleben prägen und mitgestalten“, führt Beck aus.

„Mich hat gefreut, wie optimistisch der Verein für die Zukunft plant. Jedoch wurde auch deutlich, dass es - nicht nur aufgrund von Corona - die Unterstützung der Gemeinde braucht, um den Verein zukunftsfähiger zu machen. Insbesondere der Bau einer 25m Großkaliberanlage ist ein wichtiger Punkt, welcher dem Verein am Herzen liegt. Hier gilt es, ergebnisoffen über Möglichkeiten zu reden und im stetigen Kontakt zueinander zu stehen.“

Beck erklärte dazu: „Die Vorstellungen der Vereine nehme ich ernst und ich möchte mich als Bürgermeister dafür einsetzen, dass zum Neubau des DGHs in Roßbach alle hiesigen Vereine miteinbezogen und mitgenommen werden – es ist mir als Vereinsmensch von großer Bedeutung, die Bedürfnisse von Vereinen entsprechend zu fördern.“ Das gesamte Wahlprogramm von Simon Beck zur Bürgermeisterwahl am 26. September finden Sie unter www.beck-simon.de/programm.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2