Bei einem Autounfall am späten Mittwochabend auf der Landesstraße 3333 ist ein 38 Jahre alter Mann schwer verletzt worden, ein zweiter Autoinsasse flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Noch ist nicht klar, wer der Fahrer des Wagens war. Nach bisherigen Erkenntnissen war der weiße Citroen Berlingo gegen 23.30 Uhr in Richtung Gelnhausen-Höchst unterwegs, als der Wagen kurz nach dem Ortsausgang von Wirtheim aus noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und auf der Seite liegen blieb.

Foto: 5vision.media

Am frühen Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Biebergemünd und der Stadt Wächtersbach zu einem Brand eines Anbaus eines Wohnhauses in Neuwirtheim alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand eine Pergola mit angrenzender Gartenhütte in Vollbrand. Durch eine Riegelstellung verhinderte die Feuerwehr das Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus.

Es war ein freudiges Wiedersehen der Sängerinnen und Sänger des „Sound of Wädddem“, dem gemischten Chor der Einigkeit Wirtheim, die wegen der Einschränkungen durch die Pandemie nun endlich wieder zusammen kamen und gemeinsam singen konnten.

Kann man Trittsiegel von Hirsch und Sau voneinander unterscheiden? Wie sehen Hinterlassenschaften von Wildtieren aus und wie hören sich ihre Laute an?

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in Neu-Wirtheim mehrere Gullideckel herausgehoben und im Ort verteilt. Zu Schaden kam laut Polizei glücklicherweise niemand. Aufmerksame Bürger hatten die Tat Freitagnacht gegen 5:30 Uhr gemeldet und so konnte durch das schnelle Eingreifen der Polizei gemeinsam mit dem Bereitschaftsdienst der Abwasserreinigung schlimmeres verhindert werden.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2