Festlicher Adventszauber im idyllischen Vogelsberg

Birstein
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 6. und 7. Dezember laden die Landfrauen, der Vogelschutzverein und die Jugendgruppe Fischborn zum Weihnachtsmarkt rund um den „Weg des Wassers“ im Birsteiner Ortsteil ein.

vogelsbergadventszauber.jpg

Zauberhafte Vorfreude auf Weihnachten in idyllischer Atmosphäre: Dafür steht der zweitägige Adventszauber im Birsteiner Ortsteil Fischborn, zu dem die örtlichen Landfrauen, der Vogelschutzverein und die Jugendgruppe am Freitag, 6., und Samstag, 7. Dezember, in den kleinen Ort hoch oben im Vogelsberg einladen. Rund um das Vogelschutzheim und den „Weg des Wassers“ erwartet die Besucherinnen und Besucher ein festlich illuminierter Weihnachtsmarkt mit adventlichem Kunsthandwerk, weihnachtlichen Klängen und kulinarischen Angeboten passend zur Weihnachtszeit.

Am Freitag, 6. Dezember, um 17 Uhr, eröffnet Bürgermeister Wolfgang Gottlieb das weihnachtliche Treiben. Musikalisch umrahmt wird der Auftakt des Adventszaubers von den Ensembles der Musikschule Ars Nova von Romuald Antoni Ryborz. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher ein besonderer Höhepunkt: Gegen 18 Uhr kommt der Nikolaus ins Vogelschutzheim und hat manche Überraschungen für die Kleinen dabei. Eltern, die ihren Kindern eine Freude machen möchten, können die entsprechende Päckchen vorher im Vogelschutzheim abgeben. Ab 19.30 Uhr wartet dann der Posaunenchor Birstein mit weihnachtlichen Klängen zwischen den festlich illuminierten Weihnachtsmarkt-Buden auf.

Der zweite Adventszauber-Tag in Fischborn beginnt um 13 Uhr. Ab 14 Uhr erfreut das Musik- und Show-Corps Birstein mit weihnachtlichen Klängen. Zahlreiche regionale Anbieter verkaufen während des gesamten Tages Kunsthandwerk, darunter Schmuck, Strick und Häkelarbeiten sowie Holzspielzeug. Imkereiprodukte, Seifen und kulinarische Spezialitäten wie Crepes, selbstgemachte Kartoffelsuppe und Leckereien vom Grill komplettieren das Angebot. Der Adventszauber in Fischborn klingt an beiden Tagen gegen 22 Uhr aus.

Die Veranstalter freuen sich jederzeit über kurzfristige Anmeldungen weiterer Aussteller und Hobbykünstler. Interessierte melden sich bei Sandra Kult, Tel. 0171/4902805, oder Erika Bub, Tel.0170/4709261.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS