Birstein: Gegen Baum geprallt und schwer verletzt

Birstein
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstag, in den frühen Morgenstunden, ein 25 Jahre alter Autofahrer aus Steinau an der Straße von der Fahrbahn abgekommen und in der Ortsdurchfahrt von Wüstwillenroth gegen einen Baum geprallt. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Unter anderem bestand bei ihm der Verdacht, dass er sich eine Schädelfraktur zugezogen hatte.

Die Polizei vermutet zudem, dass bei dem Unfall Alkohol im Spiel war. Nach ersten Feststellungen war der Steinauer mit seinem VW Passat gegen 4.30 Uhr auf der Bundesstraße 276 von Lichenroth in Richtung Fischborn unterwegs, als er womöglich wegen überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Beim Eintreffen der Polizei war der Fahrer zwar ansprechbar; er wollte gegenüber den Ordnungshütern allerdings keine näheren Angaben zum Hergang machen. Der 25-Jährige wurde an der Unfallstelle von Sanitätern erstversorgt und anschließend zum Sportplatz gebracht, wo bereits der Rettungshubschrauber wartete. An dem Passat entstand nach Einschätzung der Polizei Totalschaden, der auf rund 5.000 Euro geschätzt wird.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!