Anette Peter-Grieb 1. Gast der Coronabadesaison 2020

Birstein
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach vielen Wochen der Ungewissheit und umfangreichsten Vorarbeiten bezüglich der Aufstellung eines anlagebezogenen Infektionsschutz- und Zugangskonzeptes konnte Bürgermeister Fabian Fehl (SPD) jetzt im Beisein des Schwimmmeisters Matthias Mateju, der Pächterin der Cafeteria, Ayse Ciftci, sowie der Sachbearbeiterin der Verwaltung, Karina Jung, den 1. Badegast, Anette Peter-Grieb aus Hellstein begrüßen.

petergrieb.jpg

Peter-Grieb nutzt seit über 20 Jahren die „blaue Lagune“ des Vogelsberges und ist ein begeisterter Fan des schönsten Bades des Vogelsberges und wird auch unter Coronabedingungen ein treuer Stammgast bleiben. Nach Aushändigung der obligatorischen „Zehnerkarte“ durch Bürgermeister Fehl gab es für Grieb-Fehl kein Halten mehr und es ging sofort in das wohltemperierte Wasser des Freizeitbades.

Folgende Einschränkkungen sind zu beachten:
• Das Freizeitbad nicht mit grippeähnlichen Symptomen betreten
• Die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten
• Im gesamten Innenbereich besteht Maskenpflicht
• Pro Becken sind maximal 100 Badegäste zugelassen, dies wird mit Gummiarmbändern in den Farben schwarz (Schwimmer) und blau (Nichtschwimmer) überwacht, die Armbänder müssen beim Bademeister geholt und wieder abgegeben werden
• Zeitgleich dürfen maximal 800 Badegäste im Freizeitbad anwesend sein, bitte beachten Sie dazu die Informationen durch ein Ampelsystem auf der Website
• Die Rutsche ist geöffnet, hier sind auch die Abstandsregeln einzuhalten
• Die Sprungtürme sind geschlossen

Alle weiteren Infos zu Nutzungsbedingungen sowie dem ampelbasierten Zugangssystem sind auf der Webseite der Ge-meinde Birstein ausführlich dargestellt.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!