Birstein darf sich weiterhin „Staatlich anerkannter Erholungsort“ nennen

Birstein
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der hessische Fachausschuss für Kur-, Erholungs- und Tourismusorte hat in seiner jüngsten Sitzung festgestellt, dass Birstein weiterhin die Voraussetzungen zum staatlich anerkannten Erholungsort erfüllt.

erholungsortbirstein az

Horst Wenzel vom Regierungspräsidium (RP) Kassel hat daher Birstein im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir (Grüne) sowie der Vorsitzenden des Fachausschus-ses, Susanne Linneweber, die erneute Urkunde überreicht. Birstein hat im Januar 2010 erstmals das Prädikat zum staatlich anerkennten Erholungsort erhalten. Im Juli vergangenen Jahres wurden die zahlreichen Voraussetzungen hierzu bei einem Ortstermin überprüft.

Die medizinische Versorgung mit Ärzten und Apotheken, eine zentrale Anlaufstelle für Gäste, entsprechende Gästebetten, ein gepflegtes und ausgeschildertes Wanderwegenetz und eine bioklimatisch begünstigte Lage mit ausreichender Luftqualität sind nur einige der zahlreichen Voraussetzungen, die in Birstein erfüllt werden. Bürgermeister Fabian Fehl (SPD) nahm im Beisein der beiden Tourismusdestinationen Spessart und Vogelsberg, der Tourismusbeauftragten der Gemeinde sowie dem Birsteiner Ortsvorsteher und einem Vertreter des Ortsbeirates die Urkunde von Horst Wenzel vom RP Kassel entgegen und bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

„Wir sind uns bewusst, dass Birstein kein großes Urlaubsdomizil darstellt und der Tourismus eine eher kleinere Rolle spielt. Wir freuen uns jedoch über jeden Gast, der zum Wandern, Radfahren oder Einkehren nach Birstein kommt. Der Gast kommt nicht nur nach Birstein – sondern in unsere schöne Region – und darauf sind wir stolz“, so Bürgermeister Fabian Fehl. Horst Wenzel teilte mit, dass es neben Birstein in Hessen 60 weitere Erholungsorte, 32 Luftkurorte, 19 Heilbäder, 3 Kneippkurorte und 20 Tourismusorte gibt und es somit 145 ausgezeichnete Kommunen in Hessen gibt.

Foto: Stehend von links Karlheinz Marburger (Ortsbeirat Birstein), Petra Schwing-Döring (Geschäftsführerin Vogelsberg Touristik GmbH), Fabian Fehl (Bürgermeister Birstein), Horst Wenzel (RP Kassel), Silvia Bittner (Tourismusbeauftragte Birstein), Peter Blumöhr (Ortsvorsteher Birstein), Justine Bittner (Spessart Tourismus GmbH), knieend von links Ilka Schacht (Vogelsberg Touristik GmbH) und Alana van Heek (Spessart Tourismus GmbH).


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2