Neue Infotafeln am Vogelsberger Südbahnradweg

Bürgermeister Fabian Fehl (SPD) und Thomas Gärtner von PBV Tourismus Consulting nach Fertigstellung aller Schilder am Rombachsweiher bei Unterreichenbach.

Birstein
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bereits seit dem Jahr 2006 (2 Jahre nach seiner Entstehung) ist der Vogelsberger Südbahnradweg mit entsprechenden Infotafeln versehen, die auf Einkehrmöglichkeiten hinweisen und entsprechende Informationen über Birstein geben.

Die Einschübe wurden schon oft aktualisiert, da sich gerade im Bereich der Gastronomie stetig etwas ändert. Die kompletten Schilder waren allerdings mittlerweile sehr in die Jahre ge-kommen und wurden daher in diesem Jahr von Thomas Gärtner von PBV Tourismus Consulting erneuert. An neun Standorten von Hartmannshain bis Birstein weisen die Schilder auf Birsteins Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten hin.

Die Vogelsberger Südbahn-Radwegekarte wurde erneuert und zusätzlich wurden Informationen zum Bahnradweg, zu Radwegen der Region und den Vulkan Express aufgenommen. Per QR-Code wird auf die Websites der einzelnen Betriebe hingewiesen, die sich auch an der Erneuerung der Schilder beteiligt haben. „Wann sind Sie das letzte Mal auf unserem gut ausgebauten Radweg gefahren? Nutzen Sie die schönen Herbsttage doch nochmal für eine Tour durch unsere Region“, weist die Birsteiner Tourismusbeauftragte Silvia Bittner hin.

Der Vulkan-Express fährt noch bis zum 30. Oktober an jeden Samstag, Sonn- und Feiertag. Informationen zum Fahrplan gibt es auf www.birstein.de.

neueinfotafelnradweg az

neueinfotafelnradweg az1

Bürgermeister Fabian Fehl (SPD) und Thomas Gärtner von PBV Tourismus Consulting nach Fertigstellung aller Schilder am Rombachsweiher bei Unterreichenbach.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2