Birstein: Schwelbrand in Heizungskeller

Foto: Freiwillige Feuerwehr Birstein

Birstein
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Birstein um 22.26 Uhr zusammen mit den Wehren Fischborn und Unterreichenbach zu einem Kellerbrand in die Steinauer Straße alarmiert. Im Heizungskeller eines Hauses war es zu einem Schwelbrand gekommen. Ein Trupp ging unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor und ein zweiter Trupp kontrollierte, ebenfalls unter Atemschutz, den Rest des Hauses und öffnete die Fenster, um die Räume rauchfrei zu bekommen.



Da in dem Heizungskeller auch Brennholz lagerte, wurde dieses mit Netzmittel gewässert. Um 00.15 Uhr war der Einsatz beendet.

schwelbrandheizungbirstein az

Text und Foto: Freiwillige Feuerwehr Birstein

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2