Suche nach rotem Audi A3 nach Unfallflucht

Birstein
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet ein noch unbekannter Fahrzeugführer am Montagnachmittag in der Zeit zwischen 15.45 und 16.15 Uhr am Ortseingang von Lichenroth ins Schleudern und verursachte dabei Sachschaden in Höhe von 500 Euro.



Den Erkenntnissen am Unfallort zufolge kam der Unbekannte beim Einbiegen von der Bundesstraße 276 in die Bermutshainer Straße aufgrund schneebedeckter Fahrbahn von der Straße ab, prallte gegen eine Verkehrsinsel und wurde von dort in die Hecke eines angrenzenden Grundstücks abgewiesen. Die Hecke sowie ein Verkehrsschild wurden dabei in Mitleidenschaft gezogen.

Anschließend flüchtete der Lenker mit seinem Fahrzeug vermutlich in Richtung Ortsmitte. Bei dem Wagen soll es sich um einen roten Audi A3 handeln, der im Frontbereich beschädigt worden sein dürfte. Weitere Hinweise nimmt die Polizeistation in Schlüchtern entgegen (Telefon 06661 9610-0).

 


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2