Birstein: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Birstein
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Freitagabend auf der Bundesstraße 276 zwischen den Birsteiner Ortsteilen Völzberg und Lichenroth, der auch den Einsatz eines Rettungshubschraubers notwendig machte. Pkw und Motorrad fuhren beide in Richtung Lichenroth. Der 70-jährige Opel-Astra-Fahrer beabsichtigte zur Unfallzeit (17:25 Uhr) nach links in einen Feldweg abzubiegen, als der 21-jährige Kawasaki-Fahrer gleichzeitig überholen wollte.



Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei Krad und Pkw durch den Aufprall von der Straße abgewiesen wurden und im Feld zum Stehen kamen. Der Krad-Fahrer erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde mit dem Hubschrauber in eine Frankfurter Klinik geflogen. Der Astra-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der auf ca. 8000 Euro geschätzt wird.

Zur Klärung des Unfallgeschehens wurde durch Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Schlüchtern unter der Telefonnummer 06661-96100 in Verbindung zu setzen.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2