Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

judoclubweihnahts_az.jpg

Zuerst haben alle gemeinsam die Tische und Stühle aufgebaut und dekoriert. Nachdem sich dann die Judokas umgezogen hatten, hielt Trainer Thomas Krekel (1. Vorsitzender) vor dem Traning eine kleine Rede. Er bedankte sich bei den Judokas, dass sie den Verein trotz der schweren Zeiten so gut unterstützt haben. Außerdem ist er stolz darauf, dass es mit dem Auf- und Abbau der Matten vor und nach dem Training so gut klappt. Er wünscht allen Mitgliedern schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Nach dem leichten Training setzten sich die Judokas mit den anderen Mitgliedern an die Tische. Einige Kinder haben Weihnachtsgedichte aufgesagt, andere sangen ein Weihnachtslied in dem dann alle mit einstimmten. Es war eine gemütliche Weihnachtsstimmung, die allen gut gefiel. Nach dem Essen hat sich Doris Krekel, auch im Namen von Thomas Krekel, bei Brit Leuschner, Thomas Krekel und Silvia Windmüller dafür bedankt, dass die drei Vorstandsmitglieder sich so gut um den Verein kümmern. Als Dankeschön erhielt jeder von ihnen einen Präsentkorb. Auch bei den Betreibern der Gaststätte Bella Amed bedankte man sich und übergab einen Blumenstock zum 20-Jährigen Bestehen.

Nun freut sich der Judo-Club auf den 10.01.2022, wenn das Training wieder beginnen darf, sofern es die Corona-Regeln erlauben. In diesem Sinne wünscht der Judo-Club Neuenschmidten allen einen guten Start ins neue Jahr 2022.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2