Am Dienstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Schlierbach zusammen mit den Feuerwehren Hellstein und Neuenschmidten, einem Rettungswagen des DRK Gelnhausen-Schlüchtern, der Drehleiter der Feuerwehr Wächtersbach sowie einer Streife der Polizei zu einem gemeldeten Zimmerbrand in die Birsteiner Straße in Schlierbach alarmiert.

Foto: Feuerwehr Hesseldorf

Eine zufällig vorbeikommende Rettungswagenbesatzung hat am späten Dienstagabend einen 47-Jährigen medizinisch erstversorgt, nachdem dieser kurz zuvor einen Autounfall in Schlierbach hatte. Der Birsteiner, so die bisherigen Informationen, war gegen 23.40 Uhr in der Brachtstraße unterwegs, als er mit seinem Nissan in Höhe der Straße "In der Aue" eine Verkehrsinsel überfuhr, ins Schleudern geriet und letztlich mit einer Straßenlaterne kollidierte, wodurch ein geschätzter Gesamtschaden von rund 24.000 Euro entstand.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Brachttal-Schlierbach

Am Donnerstag um 11.51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Brachttal-Schlierbach zu einem Betriebsmittelauslauf nach Verkehrsunfall in die Wächtersbacher Straße alarmiert. Vor Ort war ein PKW gegen eine Hauswand geprallt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, stellte den Brandschutz sicher, klemmte die Fahrzeugbatterie ab und streute zur Gefahrenabwehr die auslaufenden Betriebstoffe mit Bindemittel ab.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Schlierbach

Am Freitag um 18.15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Schlierbach auf den Parkplatz/Rastplatz an der B276 in Richtung Hesseldorf alarmiert. Vor Ort brannte Unrat und Müll.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Brachttal-Schlierbach

Am Donnerstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Brachttal-Schlierbach zu einem PKW-Brand auf die B276 Richtung Hesseldorf alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Einsatzmeldung nicht. An einem PKW war der Kühler geplatzt und dieser führte zu einer Rauchentwicklung.

Am Donnerstag waren Einbrecher in Brachttal unterwegs und brachen über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Hippegasse (20er-Hausnummern) in Schlierbach ein. Die Hausbewohner verließen gegen 16 Uhr ihr Anwesen und mussten bei ihrer Rückkehr, gegen 20 Uhr, den Einbruch feststellen.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Brachttal-Schlierbach

Am Montagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Brachttal-Schlierbach zu ihrem 90. Einsatz in diesem Jahr alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der B276 Schlierbach Richtung Hesseldorf. Vor Ort ware nach einem Bremsvorgang drei Pkw ineinander gefahren. Eine Person wurde von der Feuerwehr vor Ort betreut, bis der nachgeforderte Rettungswagen eintraf.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Schlierbach

Zwei Autos sind am Montagmorgen auf der Bundesstraße 276 zwischen Schlierbach und Hesseldorf nahezu frontal ineinander gekracht. Dabei wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt. Gegen 9.50 Uhr war ein 74 Jahre alter Volvo-Fahrer in Richtung Wächtersbach unterwegs, als er aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrspur geriet, wo ihm eine 65-jährige Toyota-Lenkerin entgegenkam.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Hellstein

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem PKW direkt in Höhe des Brachttaler Rathauses forderte am Dienstagvormittag der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung nach. Eine Patientin war durch die Unfallfolgen in ihrem PKW eingeschlossen und musste durch die Kräfte der Feuerwehr Schlierbach mit hydraulischen Rettungsgerät befreit werden.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Neuenschmidten

Der Brand einer Lagerhalle in der Fabrikstraße in Schlierbach sorgte am frühen Samstagmorgen (16.9) für den Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Gegen 01:59 Uhr wurde der Brand bei der Rettungsleitstelle Main-Kinzig gemeldet. Die Lagerhalle des Holzverarbeitungsbetriebes brannte bei Eintreffen der Feuerwehr bereits in voller Ausdehnung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2