Foto: Freiwillige Feuerwehr Brachttal

Zu einem brennenden Wintergarten und vermutlich noch im Wohngebäude befindlichen Personen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Udenhain, Hellstein und Neuenschmidten am Montag in den frühen Morgenstunden in den Brachttaler Ortsteil Udenhain alarmiert. Parallel wurde der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Schlierbach, die Drehleiter der Feuerwehr Bad Soden, der Führungsdienst des Main-Kinzig-Kreises, der Rettungsdienst und die Polizei an die Einsatzstelle beordert.

Nach einer Zwangspause von zwei Jahren soll es im Brachttaler Ortsteil Udenhain wieder einen Fastnachtsumzug im kommenden Jahr geben. Das Organisationsteam der Feuerwehr bereitet sich intensiv auf diesen besonderen närrischen „Ernstfall“ vor. Am Samstag vor Fastnacht, das wird in 2023 der 18. Februar sein, soll wieder ein närrischer Lindwurm seinen Weg durch die Straßen des Ortes machen können.

Am Samstag, 25.06.2022, fand das diesjährige Grillfest für die Judokas des JC Neuenschmidten sowie deren Eltern und Geschwister statt.

Die aktuelle Jahreshauptversammlung für 2021 der Freiwilligen Feuerwehr des Brachttaler Ortsteils Udenhain ist am Samstag 23.Juli 2022 um 20:00 Uhr im großen Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Udenhain.

Bei einem Unfall mit einem Quad auf einem Feldweg zwischen Udenhain und Untersotzbach sind am Sonntagnachmittag zwei Frauen im Alter von 19 und 21 Jahren schwer verletzt worden. Beide kamen mit einem Rettungshubschrauber in umliegende Kliniken; die Ältere schwebt sogar in Lebensgefahr.

Seit ihrer Eheschließung sind 65 Jahre vergangen. Und noch mehr Jahre sind sie ein Paar: Lucie (82) und Erich Ruhl (83) aus Brachttal-Udenhain. Trotz der vielen Jahre, die an dem jungen Paar von einst nicht spurlos vorübergegangen sind, ist eines geblieben: Die beiden strahlen sich immer noch glücklich an. Das stellte auch Landrat Thorsten Stolz fest, der dem Jubelpaar anlässlich ihrer eisernen Hochzeit (23.2.) die besten Glückwünsche überbrachte und zusammen mit Bürgermeister Wolfram Zimmer den Beiden vor allem eines wünschte: Gesundheit.

Einen hochinteressanten Dachbodenfund machte unlängst Familie Georg aus Udenhain, als sie ihren Dachboden entrümpeln wollte.

Zu einem gemeldeten Kellerbrand wurden am Montag um die Mittagszeit die Ortsteilfeuerwehren Udenhain, Hellstein, Neuenschmidten und Schlierbach in den Brachttaler Ortsteil Udenhain alarmiert. Zur Unterstützung rückten auch die Drehleiter der Feuerwehr Bad Soden, ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuz und eine Polizeistreife aus. Vor Ort stellte sich der Kellerbrand als brennender Wäschetrockner in einem ebenerdig begehbaren Keller heraus.

Seit Mittwochmorgen laufen im Brachttaler Ortsteil Udenhain Durchsuchungsmaßnahmen der Polizei. Die Hintergründe sind noch nicht bekannt. Seit den frühen Morgenstunden sind zahlreiche Einsatzkräfte sowohl in zivil als auch uniformiert vor Ort.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2