Eine 19-jährige Passantin ist am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, nach ersten Erkenntnissen von einem unbekannten Autofahrer oder -fahrerin auf einem Zebrastreifen in der Bahnhofstraße offensichtlich absichtlich angefahren worden. Die Nidderauerin musste anschließend ärztlich versorgt worden, weil der auf sie zufahrende Pkw, vermutlich ein VW-Golf mit MKK-Kennzeichen, sie am rechten Bein erwischte und sie stürzte.

Um 20:49 Uhr am Sonntag wurde die Feuerwehr zu einer brennenden Mülltonnenbatterie auf einem Gelände eines Wohnhauses in der Hepplergasse in Bruchköbel alarmiert. „Bereits auf der Anfahrt bekamen wir mitgeteilt, das der Brand direkt zwischen zwei Gartenhütte ausgebrochen sei und auf diese bereits übergreifen würde“, sagte eine Sprecher der Feuerwehr.

„Wir blicken in vielerlei Hinsicht auf ein außergewöhnliches Jahr zurück. Mit dem Jahr 2021 haben wir aber auch ein besonderes Jahr vor uns. Ich freue mich, dass wir für die anstehende Kommunalwahl und die kommende Bundestagswahl nun die Weichen auch für den Wahlkampf in Bruchköbel und Neuberg stellen konnten“, so der Vorsitzende der Jungen Union Bruchköbel Moritz Gutbier.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross