Im Bereich des Bahnhofes Bruchköbel haben zwei 12-jährige Jungs am vergangenen Samstag Steine auf die Schienen gelegt und vorbeifahrende Züge beworfen. Beamte der Bundespolizei konnten die Kinder am frühen Abend am Bahnhof antreffen und wenig später den Eltern übergeben. Die Kinder und auch die Eltern wurden über die Gefahren des Bahnbetriebes eingehend belehrt.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2