Kreuz und quer durch Passau

Bruchköbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu ihrer jährlichen Wochenendfreizeit sind 20 Messdienerinnen und Messdiener der Gemeinde Sankt Familia Bruchköbel kürzlich nach Passau aufgebrochen.

passauquer.jpg
passauquer1.jpg

Hoch über der Stadt bezogen sie Quartier in der Jugendherberge und genossen den spektakulären Blick auf den Treffpunkt der Flüsse Donau, Inn und Ilz.

Eingebettet in den Rahmen von Morgen- und Abendstunden, in denen über Glaubensfragen diskutiert und gemeinsam gesungen und gebetet wurde, gab es ein buntes Programm. So erkundeten die Messdiener die Stadt, gestalteten T-Shirts mit einem eigenen Logo und stellten Kräutersalz her.

Der barocke Dom Sankt Stephan zog die Ministranten besonders in seinen Bann. Unter dem Einfluss italienischer Architekten entstand dieser beeindruckende Bau, der in seinem Inneren Platz für ein Fußballfeld bietet. Die besondere Verbindung zu Fulda besteht neben dem barocken Baustil darin, dass Bonifatius, dessen Grab im Fuldaer Dom zu sehen ist, das Bistum Passau gegründet hat.

Ein gemeinsamer Besuch der Heiligen Messe im Dom bildete am Tag der Abreise den Höhepunkt der Fahrt, bei dem spontan sechs Messdiener von Sankt Familia ministrieren durften. Die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Passauer hinterließ bei den Kindern und Jugendlichen einen nachhaltigen Eindruck.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner