Kita-Kinder schmücken Bäume für soziale Einrichtungen

Bruchköbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch in diesem Jahr hat das Stadtmarketing Bruchköbel wieder die Aktion „Basteln – Schmücken – Freude schenken“ organisiert.

kitakidsbaumpaten.jpg
kitakidsbaumpaten1.jpg
kitakidsbaumpaten2.jpg
kitakidsbaumpaten3.jpg
kitakidsbaumpaten4.jpg
kitakidsbaumpaten5.jpg

Das Ziel: Mit einem liebevoll geschmückten Baum weihnachtlichen Glanz in soziale Einrichtungen bringen. Kinder aus Bruchköbeler Kitas haben in den Wochen vor dem Weihnachtsmarkt fleißig Christbäume mit selbst gebasteltem Schmuck dekoriert. Die von Unternehmen und Vereinen gespendeten Bäume sind in den vergangenen Tagen an ihre Bestimmungsorte gebracht worden.

Geschmückt wurden die Bäume von Kindern der Kitas Krebsbachstrolche, Südwind, Sonnenwiese, Spatzennest, Sternenland, Wirbelwind und Zauberweide. Vielerorts sind die Kinder zusätzlich in die Einrichtungen aufgebrochen, um ihren Baum selbst zu übergeben. Bei weihnachtlichen Liedern und mancherorts sogar einem Besuch des Nikolaus strahlten die Augen von Jung und Alt.

Foto: Die Bürgerhilfe freut sich über den von der Kita Wirbelwind geschmückten Baum (von links): Anita Buchholz (Beisitzerin Bürgerhilfe Bruchköbel), Joachim Rechholz (1. Vorsitzender Bürgerhilfe Bruchköbel, Anke Pfeil (Erzieherin Kita Wirbelwind), Sandra Breuer (Leiterin Kita Wirbelwind), Waltraud Petrausch (Beisitzerin Bürgerhilfe Bruchköbel) und Gabi Kobler (Winsch-Großeltern Bürgerhilfe Bruchköbel).

Foto: Die Kinder der Kita Krebsbachstrolche haben den Baum für das Kursana Seniorendomizil dekoriert.

Foto: Strahlende Augen bei Jung und Alt gab es bei der Baumübergabe der Kita Spatzennest beim Gamma Pflegedienst mit Besuch des Nikolaus.

Foto: Jung und Alt kommen zusammen bei der Baumübergabe der Kita Südwind an die Tagespflege Bruchköbel.

Foto: Die Kinder der Kita Sternenland sind zur Übergabe nach Hanau ins St. Vinzenz Krankenhaus gefahren (von links): Stationsleitung, Bärbel Hesse, Chefarzt der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prof. Dr. Georg Friedrich von Tempelhoff, Geschäftsführer Dipl.-Betriebswirt Michael Sammet, Ärztlicher Direktor Dr. med. Wolfgang Dembowski.

Foto: Kinder der Kita Zauberweide sind mit zur Übergabe ins AWO Sozialzentrum Bruchköbel gekommen.

Fotos: Stadtmarketing Bruchköbel

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner