delfisbruchk.jpg
delfisbruchk1.jpg

Gut also, wenn in solchen bangen Momenten ein Defibrillator in der Nähe ist: Seit kurzer Zeit hängen solche lebensrettenden Geräte in folgenden Gebäuden der Stadt Bruchköbel: Bürgerhaus Bruchköbel, Mehrzweckhalle Niederissigheim, Mehrzweckhalle Roßdorf, Bürgerhaus Oberissigheim, Bürgerbüro Bruchköbel, Dorfgemeinschaftshaus Butterstadt, Dreispitzhalle und im Interimsrathaus Erlensee.

Bei einem plötzlichen Herzversagen zählt jede Sekunde, denn um den Betroffenen erfolgreich und ohne bleibende Schäden zu retten, hat man nur wenige Minuten Zeit. Die Laien-Reanimation mit einem Defibrillator stellt also eine äußerst wertvolle Ergänzung zu den Lebensrettungsmaßnahmen der professionellen oder ehrenamtlichen Rettungsdienste dar. Die Nutzung der Geräte ist für „Jedermann“ möglich, da das Gerät nach der Aktivierung verständlich und mit lauter Stimme erklärt, was zu tun ist.

Bei der „symbolischen Inbetriebnahme“ brachte es Bruchköbels Bürgermeisterin Sylvia Braun (FDP) auf den Punkt: „Natürlich gibt es in Bruchköbel bereits einige Defibrilatoren, aber mit den zusätzlich angeschafften Geräten haben wir nun mehrere Lebensretter, die zentral und vor Witterungseinflüssen sowie Vandalismus geschützt erreichbar sind“. „Mein besonderer Dank geht an die Sparkasse Hanau, die sich mit einem Betrag von 500 Euro an den Anschaffungskosten beteiligt hat“, so die Bürgermeisterin weiter.

Foto: Bürgermeisterin Sylvia Braun mit mit dem zuständigen FB-Leiter für die städtischen Liegenschaften, Jens Brede.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner