wassergaastrass.jpg

Anwohner bemerkten einen unkontrollierten Wasseraustritt, der neben dem Hof des Grundstücks auch Teile des zugehörigen Kellers unter Wasser setzte. Die Feuerwehr konnte den Keller unter Einsatz eines Industriesaugers und einer Tauchpumpe vom Großteil des Wassers befreien und damit eine weitere Schadensausbreitung verhindern.

Die Kreiswerke Main-Kinzig sperrten die betroffene Wasserleitung und übernahmen die weiteren Maßnahmen an der Einsatzstelle. Der Einsatz für die zehn eingesetzten Wehrleute war nach knapp 2 Stunden beendet.

Text und Foto: Balzer/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner