timschaefer.jpg

Er ist einer der Jahrespreisträger des bundesweiten Wettbewerbs für junge Lyrik 2020, der in Kooperation mit dem Deutschlandfunk junge Dichter und Dichterinnen auszeichnet. Die Gewinner*innen-Reise nach Berlin mitsamt feierlicher Preisverleihung, Schreibwerkstatt und professionellem Sprechtraining ist unter den gegebenen Umständen für den Spätherbst geplant.

Tim Schäfer, Jahrgang 2000, studiert Soziologie und Skandinavistik in Frankfurt am Main – würde sich selbst als ESC-Ultra bezeichnen. Möchte in seiner Lyrik das Unscheinbare und Versteckte jeder Situation aufleuchten lassen. Immer wieder wird ihm gesagt, er habe etwas Traumhaftes an sich, laut Buzzfeed-Quiz sei er womöglich ein Medium. In jedem Fall ist er immer intuitiv und dankbar.

Das Gedicht von Tim Schäfer:

wie sonst nur das benzol
Tim Schäfer
aus Bruchköbel, Jahrgang 2000
zieh ganz langsam am seidenen
faden bis nichts mehr da ist was du fassen kannst
reiß die schatten die ich geworfen habe
auseinander bis sie sich in luft
auflösen setz dich zu den gewesenen
und sprich zu ihnen tröste sie
zieh ganz langsam am seidenen
faden binde dir einen knoten in den
schmerz bis du ihn erstickst
du wirst die ausströmenden atome
am anfang aufsaugen wie sonst
nur das benzol das an deinen lungenlappen
leckt dein zwerchfell zittert hartnäckig
sieh noch ein letztes mal in die
gläsernen pupillen und brich die
angst auf lass sie zerborsten
am boden liegen und zieh,
zieh am seidenen faden
bis nichts mehr da ist
was du fassen kannst

Monatsthema: ich bin deine wolke aus nichts

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner