Sankt Familia Bruchköbel: „Suppe to go“ großer Erfolg

Bruchköbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Missio-Essen am Sonntag, 25. Oktober, zu Gunsten der Landwirtschaftsschule St. Konrad in Uganda fand dieses Jahr anders als gewohnt statt.

suppetogimissio.jpg
suppetogimissio1.jpg

Da ein gemeinsames Essen im Gemeindehaus nicht möglich war, wurde das Essen unter dem Motto „Suppe to go“ in mitgebrachte Töpfe und Behälter zum heimischen Verzehr ausgegeben.

Von dieser Möglichkeit wurde stark Gebrauch gemacht: An die 100 Portionen hausgemachte Kartoffel- oder Erbsensuppe wurden verteilt. Der Spendenerlös lag bei stolzen 883,50 Euro, der vollumfänglich der Landwirtschaftsschule St. Konrad zur Verfügung gestellt wird. Die Berufsschule im Süden des Landes bietet Jugendlichen eine Ausbildung in einem Handwerksberuf wie Schreiner, Schneider oder Maurer an. Dadurch haben die Jugendlichen eine berufliche Perspektive in ihrem eigenen Land.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!