bruchkgemeindigi.jpg

Deshalb hat das das Stadtmarketing die Aktion „Ich schenke Dir ein Licht ­- Weihnachten in Bruchköbel digital“ ins Leben gerufen. Unter www.weihnachten-in-bruchkoebel.de werden ab dem ersten Adventssonntag, 29. November, liebgewonnene Traditionen und feierliche Momente der Advents- und Weihnachtszeit gesammelt und von und mit allen Bürgerinnen und Bürgern geteilt.

Jeder kann mitmachen und die Seiten bereichern! Ob mit Rezepten, Bildern, Deko-Ideen, Liedern, oder einem Wunsch für die virtuelle „Wunsch- und Dankeschön-Wand“: Die Online-Weihnachtsseite lebt vom Miteinander! Wer selbst ein Lieblings-Rezept hat, etwa ein Plätzchen-Rezept, das schon von Generation zu Generation in der Familie weitergegeben wird, kann es hier allen Interessierten zur Verfügung stellen. Oder gibt es vielleicht eine selbst geschriebene Weihnachtsgeschichte, Traditionen im Familien- oder Freundeskreis, oder ein besonderes Erlebnis, das für immer mit der Weihnachtszeit verbunden ist? Dann würden sich sicher noch viel mehr Menschen freuen, wenn sie daran teilhaben können. Und wer an den Advents- und Feiertagen gerne etwas Besonderes essen möchte, aber keine Lust zu kochen hat, findet unter der Rubrik „Adventsmenü“ viele Lieferangebote der heimischen Gastronomie zum selbst abholen oder liefern lassen.

Auf der virtuellen „Weihnachtsbühne“ stehen kulturelle Weihnachts-Highlights der Vorjahre bereit. Weihnachtskonzerte und Aufführungen bringen festliches Flair in die heimischen Wohnzimmer. Dazu kommen Klavierkonzerte, Märchen und Geschichten, die in der Adventswerkstatt des Stadtmarketings live neu aufgenommen worden sind. Der Nikolaus und das Christkind posten aus ihrer Weihnachts-Residenz und freuen sich auf die Antworten der Kinder.

Die Dunkelheit der Wintertage vertreiben die weihnachtlich dekorierten Fenster, die ab dem ersten Advent in vielen Straßen und auf der Bruchköbeler Weihnachtsseite zu sehen sind. Das Jugendreferat der Stadt Bruchköbel organisiert eine Lichteraktion in der Stadt, die auf der Weihnachts-Seite als Video präsentiert wird. An den Adventssonntagen wird die Seite aktualisiert und neue Konzerte, Rezepte und Aktionen eingestellt. Es lohnt sich also, immer wieder reinzuschauen.

„Die Seite schafft für uns alle einen Ort, an dem wir unsere Weihnachtserlebnisse in Bruchköbel teilen können“, so Bürgermeisterin Sylvia Braun. „Neben der Arbeit unseres Stadtmarketing-Teams lebt sie von den kreativen Ideen aller Bruchköbeler Bürgerinnen und Bürger“, erklärt die Bürgermeisterin. „Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn sich viele Bürgerinnen und Bürger beteiligen und ihre Ideen und Erlebnisse dort teilen.“

Die Weihnachtstage beginnen ab dem 29. November unter www.weihnachten-in-bruchkoebel.de

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!