Waldbrände in Griechenland: Feuerwehr Bruchköbel alarmiert

Bruchköbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen der internationalen Hilfe zur Bekämpfung der katastrophalen Waldbrände in Griechenland entsendet das Land Hessen aus mehreren Kommunen Einheiten der Feuerwehr zur Unterstützung des örtlichen Katastrophenschutzes. Die Feuerwehr der Stadt Bruchköbel stellt hierfür ein Tanklöschfahrzeug vom Standort Innenstadt sowie sechs Einsatzkräfte zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

Die Einsatzdauer ist aktuell für 14 Tage geplant. Die Abreise beginnt Montagmorgen zu einem zentralen Sammelpunkt in Bayern. Von dort aus fahren die angeforderten Einheiten gemeinsam in die betroffenen Regionen.

"Alle sechs von uns entsendeten Einsatzkräfte begeben sich ehrenamtlich auf die Reise. Wir wünschen allen Einsatzkräften aller Organisationen alles Gute und eine unversehrte und gesunde Heimkehr!", so die Freiwillige Feuerwehr Bruchköbel.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!