Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

telefondickeeiche_az.jpg

In Bruchköbel blieb die Lage jedoch sehr ruhig. Die Feuerwehr musste lediglich zweimal zu umgestürzten Bäumen ausrücken. Betroffen war der Bereich um den Savignyring im Südosten der Stadt. Ein Baum war auf die Zufahrt zur Freizeitanlage „Dicke Eiche“ gestürzt und hatte dabei eine Freiland-Telefonleitung beschädigt. Ein Elektriker des Bauhofes sicherte die Leitung, während die Feuerwehr und Mitarbeiter des Bauhofes den Baum zersägten und von der Straße räumten. Wenige Meter weiter wurde kurze Zeit später ein weiterer Baum entdeckt, der ebenfalls in der Freilandleitung hing. Auch dieser wurde mit Unterstützung des Bauhofes entfernt.

Foto: Sehring/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2