Ein Roman über eine gutbürgerliche Familie im Deutschland der Gegenwart. Der Roman zeichnet ein Bild wieder, wie sich Familienleben und unsere Vorstellung von ehelicher und elterlicher Liebe in den Jahrzehnten seit dem Zweiten Weltkrieg verändert haben. Im Zentrum der Handlung stehen die Großeltern Ruth und Walter, die Enkelin Sara und ihr Mann Lars, als auch die Frage „Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben?“. Eine Ehe, die nach 60 Jahren vor dem Aus steht und eine junge Mutter, die um eine Entscheidung ringt, die nicht nur ihr Leben verändert wird.

Die Veranstaltung findet in der Stadtbibliothek Bruchköbel, Hauptstr. 53, statt. Das Buch wird von Helga Gradwohl präsentiert. Veranstaltungsbeginn 19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr. Es gelten die jeweils gültigen Corona-Hygiene-Regeln. Um Anmeldung wird gebeten. Kontaktdaten: E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Telefon: 06181 975261.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2