Tauchclub nimmt Trainingsbetrieb wieder auf

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Erst kam Corona und dann kam auch noch Pech dazu. Da die Sanierung des Bruchköbeler Hallenbades sich aufgrund von Lieferschwierigkeiten für Baumaterialien verzögert hatte, konnten die Mitglieder des Tauchclubs Bruchköbel nicht die Wintersaison nutzen, um ihr Training und die Übungen für Tauchscheine wie gewohnt abzuhalten.

"Umso größer war die Freude über die Pressemitteilung der Stadt zum früheren Start in die Freibadsaison. Ab dem 07.05. werden wir jetzt samstagabends ab 19 Uhr wieder unsere Bahnen ziehen und unsere Fertigkeiten im Umgang mit der Ausrüstung verfeinern. Mittlerweile hat sich auch eine beachtliche Menge an Interessierten für das Schnuppertauchen angesammelt. Um den Interessierten die Möglichkeit zu bieten mit uns Pressluft zu schnuppern haben wir den 16.07. und den 06.08.im Vereinsterminkalender vorgemerkt. An diesen Tagen werden wir mit Unterstützung durch unsere Mitglieder ein Schnuppertauchen im Freibad organisieren", heißt es in einer Pressemitteilung.

Und weiter: "Wann das Schnuppertauchen losgeht und wie Teilnahmebedingungen aussehen werden, geben wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Wir hoffen auf eine tolle Saison im Freibad mit reger Beteiligung unter unseren Mitgliedern und im Herbst auf einen reibungslosen Wechsel ins frisch renovierte Hallenbad. Wer selbst Tauchen lernen möchte oder als Taucher seine bisherigen Kenntnisse vertiefen möchte ist beim TCAB herzlich willkommen. Der Tauchclub freut sich, Tauchbegeisterten einen Einstieg in die Welt des Tauchens zu ermöglichen. Weitere Infos unter: www.tcab-info.de."


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2