Das frische Grün der Laubbäume und die bunten Wiesen und Blumen erfreute die Wandergruppe und ließ trotz interessanter Gespräche, keine Langweile aufkommen. In Wilhelmsbad angekommen, wurde das Ziel geändert. In den Räumen des Puppenmuseums gab es Kaffee und Kuchen und eine kurze Info zu dem Museum. Gestärkte ging es wieder durch den wunderschönen Wald zurück nach Bruchköbel. An der Wanderung nahmen 16 Personen teil, Dauer wie vereinbart 3 Stunden.

Sofern das Wetter es ermöglicht, wird die nächste Wanderung in das Naherholungsgebiet, Steinbrüche bei Mühlheim/Dietesheim führen.

wanerunbuewilm az

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2