Mit der Renovierung der Räume, die bisher als Sitz für die Fahrradwerkstatt dienten, wurde ein Anlaufpunkt für die vielfältigen Aktivitäten der „Gemeinwesenarbeit“ geschaffen.

Gemeinwesenarbeit – was ist das eigentlich? Im Allgemeinen versteht man unter der Gemeinwesenarbeit ein übergreifendes Konzept zu Verbesserung von materiellen (z. B. Wohnraum), infrastrukturellen (z.B. Infrastruktur) und immateriellen (z.B. Kulturangebot) Gegebenheiten. Maßgeblich dafür ist die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger aus dem jeweiligen Stadtteil, dem Quartier oder der Nachbarschaft. Das Ziel der Gemeinwesenarbeit ist es, die Bürgerinnen und Bürger darin zu bestärken, ihre eigenen Belange abzufassen, entsprechende Handlungsmöglichkeiten zu durchschauen und sich für ihre jeweiligen Interessen stark zu machen.

Die offizielle Eröffnung der Räumlichkeiten der GWA Bruchköbel findet am 30.06.2022 um 15 Uhr statt. Alle Bruchköbelerinnen und Bruchköbeler sind herzlich willkommen. Jeder ist herzlich eingeladen, sich mit eigenen Ideen und Fähigkeiten bei den Projekten und Aktionen einzubringen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2