Bruchköbel: 28-Jährige bei Unfall auf B45 verletzt

Foto: 5vision.media

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Verkehrsunfall auf der B45 ist am Montagabend zwischen Bruchköbel und Hanau-Nord eine 28-jährige Fahrerin eines PKW leicht verletzt worden. Die Frau verlor gegen 19.20 Uhr aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanke. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückgeschleudert, kippte um und kam auf dem Dach zum liegen.

Die Fahrerin konnte das Fahrzeug eigenständig verlassen und wurde vom alarmierten Rettungsdienst zur Kontrolle in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr wurde um 20:50 Uhr von der Polizei hinzualarmiert, um bei der Beseitigung der Unfallschäden Hilfe zu leisten. Es wurden ausgelaufene Betriebsstoffe aufgenommen sowie die Fahrbahn mit Wasser gereinigt. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergungsarbeiten blieb die B45 gesperrt.

Die Fahrerin kam in eine Klinik. An dem Opel entstand etwa 3.500 Euro Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181/9010-0 bei der Polizeistation Hanau II zu melden.

unfalbrucb45 az

Text: Feuerwehr Bruchköbel

Foto: 5vision.media


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2