Das Ziel: Rüdesheim am Rhein. Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint, ab Abfahrt Bruchköbel bis zur Rückkehr war optimales Wetter für einen solchen Ausflug. In Rüdesheim erwarteten uns zwei kompetente Stadtführerinnen, die uns einen Abriss der Stadtgeschichte nahebrachten, mit uns durch die Altstadt streiften, natürlich durfte die Drosselgasse nicht fehlen. Der Abschluss der Stadtführung  war die Fahrt mit der 1954 in Betrieb genommenen Seilbahn hoch zur Germania.

Die historischen wie auch technischen Details des Niederwald-Denkmals sind heute nicht mehr so von Bedeutung. Heute steht der Ausblick von der Anhöhe auf eine uralte Kulturlandschaft im Vordergrund. Nach einem gemeinsamen Abendessen ging es wieder zurück nach Bruchköbel. Allen hat der Ausflug gut gefallen und der Vorstand der Bürgerhilfe wird für nächstes Jahr wieder einen Helferdankausflug planen.

ruedesheimburgerhi az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2