Premiere in Bruchköbel: die erste Fledermaus-Nacht in der Stadt

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Heimlich, aber nicht unheimlich leben Fledermäuse mitten in der Stadt an und in Gebäuden, aber auch in Baumhöhlen, beispielsweise in Parks und in Wäldern.

Wir bemerken Sie kaum und dabei sind sie ein wichtiger Baustein unseres Ökosystems.

Doch um den Ruf dieser Tiere ist es schlecht bestellt, dabei gibt es unter den europäischen Fledermausarten gar keine Vampire! Graf Dracula war die Titelfigur eines Romans und hat eine ganze Tiergruppe in Verruf gebracht. Das schreit nach Aufklärung:

Wenn Sie mehr über das spannende Leben dieser tollen Säugetiere erfahren wollen, kommen Sie am Samstag, den 3. September in den Krebsbachpark in Bruchköbel. Zwischen 19:30 Uhr und 22.30 Uhr wird Ihnen an mehreren Stationen Interessantes und Spannendes anlässlich der 1. Bruchköbeler Fledermaus-Nacht geboten: Mitglieder der Bürgerhilfe Bruchköbel, des Jugendreferates der Stadt Bruchköbel und des Vogelschutzvereins Roßdorf bieten Wissenswertes rund um das Thema, Kinder können Informationen spielerisch erleben und wenn es dunkel wird, haben wir die Chance, Fledermäuse live im Flug bei der Jagd nach Insekten zu erleben. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder und Erwachsene.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2