Bruchköbel nimmt erneut am STADTRADELN teil

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Stadt Bruchköbel nimmt vom 10. bis 30.09. bereits zum dritten Mal am STADTRADELN teil. Dabei handelt es sich um eine überörtliche Kampagne, um im Sinne des Klimaschutzes noch mehr Menschen zum Radfahren zu bewegen.

„Mit unserer erneuten Teilnahme am STADTRADELN möchten wir so viele Bruchköbelerinnen und Bruchköbeler wie möglich dazu motivieren, das Auto stehen zu lassen und möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen, ob es der Weg zu Arbeit, zum Einkaufen oder für Freizeitaktivitäten ist. Jeder Kilometer zählt für die Umwelt, für die eigene Fitness und nicht zuletzt damit unser Bruchköbel attraktiv und lebenswert bleibt“, so Bürgermeisterin Sylvia Braun (FDP). Den Auftakt zum diesjährigen STADTRADELN macht ein Aktionstag „Fahrrad“ auf dem Freien Platz am 10. September von 12 bis 16 Uhr. Lokale Vereine und Unternehmen werden mit verschiedenen Aktionen und Infoständen vertreten sein. Außerdem ist jeder eingeladen, an einer Fahrradtour gemeinsam mit der Bürgermeisterin und den Fahrradbeauftragten der Stadtverwaltung entlang des 5-Sterne-Weges teilzunehmen, um gleich die ersten Kilometer für den eigenen Account zu sammeln.

Die Schirmherrschaft für die Bruchköbeler Teilnahme übernimmt auch dieses Jahr Dirk Leonhardt, der 2020 mit einem Weltrekord im Ultra-Triathlon in das Guinness-Buch der Rekorde gekommen ist. Am 25.09.2022 bietet er eine geführte 100-km Fahrradtour an. Los geht es um 10 Uhr am Freien Platz in Bruchköbel. Die Rahmenorganisation wird in diesem Jahr von der Ehrenamtsagentur des Main-Kinzig-Kreises durchgeführt und findet in Kooperation mit zahlreichen Kreiskommunen, so auch mit der Stadt Bruchköbel statt. Bei einem kreisweiten Wettbewerb wird die Kommune mit der größten Anzahl an Teilnehmenden - gemessen an der Einwohnerzahl - ausgezeichnet. „Im letzten Jahr konnte Bruchköbel hier den ersten Platz belegen, dies gilt es natürlich zu verteidigen“, setzt die Bürgermeisterin ein ehrgeiziges Ziel.

Mitmachen ist ganz einfach: Alle, die in der Stadt Bruchköbel wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können sich anmelden. Jeder kann selbst ein Team gründen oder sich einem schon bestehenden Team anschließen. Wer kein Team findet, wird in das „offene Team“ aufgenommen, das es in jeder Kommune gibt. Es ist dabei nicht nötig, dass die Team-Mitglieder auch wirklich gemeinsam fahren, mit der Hochrechnung der Team-Kilometer soll der Wettbewerbsgedanke gestärkt werden. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant. Auch E-Bikes sind erlaubt. Die gesammelten Kilometer werden dann auf der STADTRADELN-Homepage, per App oder über einen Kilometererfassungsbogen in Papierform gemeldet, der im Bürgerbüro abgegeben werden kann. Alle Informationen und Registrierung zum STADTRADELN in Bruchköbel unter www.stadtradeln.de/bruchkoebel

stadtradelnbruchk az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2