Rauchwarnmelder in Mehrfamilienhaus schlägt Alarm

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gegen 01:50 Uhr am Samstag wurde der Feuerwehr ein lautstark piepsender Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Walther-Rathenau-Straße in Bruchköbel gemeldet.

Die wenige Minuten später eintreffende Feuerwehr lokalisierte den Alarm in einer Wohnung im ersten Stock und stieg über eine Steckleiter durch ein Fenster in die betreffenden Wohnung ein. In den Innenräumen wurde keine Gefahr festgestellt. Der Rauchmelder wurde deaktiviert und die Einsatzkräfte verließen über den Treppenraum das Gebäude.

stgadhmerhbrucha az

Foto: Hüfner/ FF Stadt Bruchköbel-Innenstadt


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2