Ökumenischer Neujahrsgottesdienst in der Pfarrei "Erlöser der Welt"

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am frühen Neujahrsabend 2023 war der traditionelle ökumenische Neujahrsgottesdienst in der kath. Pfarrkirche „Erlöser der Welt“ wie jedes Jahr gut besucht.

Pfarrer Alexander Best und Pfarrerin Elsbeth Balzer führten durch den Gottesdienst, der wie üblich vom Posaunenchor Bruchköbel und der „Öku-Band“ musikalisch eindrucksvoll mitgestaltet wurde. Pfarrerin Balzer brachte den Gottesdienstbesuchern die Jahreslosung 2023 „Du bist ein Gott, der mich sieht“ anhand der alttestamentlichen Geschichte der Sklavin Hagar aus dem 1. Buch Mose näher.

Hagar, die zusammen mit ihrem Sohn Ismael von Abraham und dessen Ehefrau Sara, im wahrsten Wortsinne in die Wüste geschickt wurde, konnte erfahren, wie Gott ihr Wehklagen erhört und sie errettet. So sollen auch wir, die wir unsere Sorgen aus dem alten Jahr ins neue Jahr mit hinübernehmen beherzigen, dass was immer auf uns zukommen mag, Gott uns sieht und zuruft „Fürchtet euch nicht“.

oekuneuhsgott az

oekuneuhsgott az1

oekuneuhsgott az2


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2