Bruchköbel/B45: Gegenstand von Brücke geworfen

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unbekannte haben am Sonntagabend, gegen 20 Uhr, von einer Brücke über der Bundesstraße 45 einen unbekannten Gegenstand auf ein fahrendes Auto geworfen. Die Brücke befindet sich im Bereich der Roßdorfer Straße in Bruchköbel. An dem grauen VW Touran des 49-jährigen Fahrers entstand dabei ein Schaden von etwa 500 Euro. Er und seine 55-Jahre alte Beifahrerin blieben offenbar unverletzt.



Bei den Werfern soll es sich augenscheinlich um zwei Minderjährige mit dunkler Kleidung gehandelt haben, die in Richtung Roßdorf davonliefen. Die Polizei in Hanau II bittet nun um Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 06181 9010-0.

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2