Vorleseseminar in Stadtbibliothek voller Erfolg

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Kurzweilig, lebhaft, lustig, locker, aber auch anregend, spannend und letztlich lehrreich: So sollte Vorlesen für Kinder aussehen.



Und genauso gestaltete Christine Kranz, Referentin für Leseförderung, ein Vorleseseminar, das kürzlich in der Stadtbibliothek Bruchköbel stattfand. Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch eine Spende von Ewald Dyroff, einem Nutzer der Stadtbibliothek, dem als ehemaligem Rektor der Lindenauschule in Hanau-Großauheim das Thema Leseförderung sehr am Herzen liegt.

Die drei Seminarstunden vergingen für die Teilnehmenden wie im Flug. Mit Humor und einer unnachahmlichen Begeisterung für Leseförderung gab Christine Kranz viele praktische Tipps, um das Vorlesen interessant zu gestalten. Zudem wurden zahlreiche Bücher vorgestellt, die sich zum Vorlesen für Kinder im Kindergartenalter eignen. Für alle Teilnehmenden war es ein gewinnbringender Nachmittag mit interessanten Anregungen – auch für diejenigen, die bereits große Erfahrung mit dem Vorlesen haben, wie die Lesepatinnen und -paten der Bruchköbeler Kindertages­stätten, Erzieherinnen und weitere ehrenamtliche Vorleserinnen der Stadtbibliothek.

Das Fazit aller Anwesenden nach Abschluss der Veranstaltung: Einen größeren Ansporn, um sich weiterhin für das Vorlesen zu begeistern, hätte es nicht geben können.

vorleseminabruchstadt az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2