Bruchköbel: Feierliches Fronleichnam und fröhliches Pfarrfest

Bruchköbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dem schlechten, wechselhaften Wetter zum Trotz feierten die beiden katholischen Pfarrgemeinden Bruchköbel – Erlöser der Welt und Sankt Familia – Fronleichnam und das gemeinsame Pfarrfest. Dem Regen geschuldet fand die Heilige Messe nicht wie üblich auf dem Freien Platz mit anschließender Prozession statt, sondern wurde kurzfristig in die Kirche Sankt Familia verlegt.



In einer gut gefüllten Kirche zelebrierten die Geistlichen Pf. Alexander Best, Subsidiar Eric Mambu und Heribert Jünemann den Gottesdienst in Begleitung vieler Messdiener, der KAB und den Pfadfindern. In seiner Predigt ging Pfarrer Best auf die jahrhundertealte Bedeutung von Fronleichnam ein und stellte die besondere Verehrung der Eucharistie heraus. Er betonte, dass dieser Tag, an dem in besonderer Weise der Leib Christi geehrt wird, eine Demonstration unseres Glaubens ist. Der evangelische Posaunenchor sorgte während des Gottesdienstes für den musikalischen Rahmen. Die Kollekte in Höhe von 830,- € geht an die Fritz-Hofmann-Stiftung, die zum Ziel hat, Kindern aus benachteiligten und hilfebedürftigen Familien zu helfen. Die Stiftung unterstützt und fördert sie bis zum Alter von 14 Jahren in ihrer Entwicklung.

Nach dem Abschlusssegen in der Kirche wurde dann das bunte Pfarrfest der beiden Gemeinden gefeiert. Rund um Sankt Familia hatten sich viele ehrenamtliche Helfer mit großem Engagement auf die zahlreichen Besucher vorbereitet. Neben den kulinarischen Leckereien und Getränken hatten die Pfadfinder für die Kinder eine Jurte aufgebaut und boten Stockbrot an. Auch die Bücherei hatte an diesem Tag ihre Pforten geöffnet und konnte wie immer mit einem breiten Angebot aufwarten. An einer langen Kuchentheke konnten sich dann auch die „Süßmäulchen“ bedienen.

Angeregte Diskussionen und eine fröhliche Stimmung sorgten für einen gelungenen Tag, der immer mal wieder von kleineren oder größeren Regenschauern durchzogen war. Es wurde bis in den späten Nachmittag hinein gefeiert. Ein besonderer Dank gilt allen Mitstreitern, die mit viel Enthusiasmus, Engagement und einer guten Portion Flexibilität den Gottesdienst und das Pfarrfest ermöglichten.

feierlochdirresu az

feierlochdirresu az1

feierlochdirresu az2


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2