Bruchköbel: Neue Natur-Kita in Niederissigheim

Niederissigheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Name ist schon gefunden: Die Feldhasen – so wird die neue Natur-Kita heißen, die an die städtische Kita Hasenburg angegliedert sein soll und mit einem Bauwagen auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Niederissigheim stehen wird. Auch Mitarbeiter sind schon gefunden worden, berichtet Kim Groffmann, der Leiter des zuständigen pädagogischen Fachdienstes.



Vier Mitarbeitende werden das Team der Natur-Kita stellen. Alle haben bereits in waldpädagogischen Bereichen gearbeitet. Geplant ist es, die erste Gruppe mit 20 Kinder Anfang September zu eröffnen. Die Kinder werden sich schwerpunktmäßig mit den Themen des Obst- und Gartenbauvereins beschäftigen. So soll beispielsweise ein Gemüsebeet angelegt und gepflegt werden. Angelehnt an die Streuobstwiese des OGV soll auch der Apfel ein großes Thema im Jahresverlauf sein. Ziel der Naturgruppe ist es, den Kindern den Erfahrungsraum Natur näher zu bringen und vorrangig Naturmaterialien für das freie Spiel und die pädagogischen Angebote zu nutzen. Schnitzmesser und andere Werkzeuge zur Bearbeitung von Holz dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Ausflüge in die nähere Umgebung ergänzen das Programm. Dabei soll die umliegende Tier- und Pflanzenwelt erforscht werden. Dazu werden Lupen und Terrarien bereitgestellt. Auch der Lauf der Jahreszeiten mit den entsprechenden Veränderungen der Natur werden Teil der Pädagogik und der Feste sein. Die Pflanzenfarben, Blühzeiten, Wettertemperaturen und viele andere Naturphänomene werden unmittelbar erfahren und sollen zu einem ganzheitlichen Verständnis für die Umwelt führen.

Bürgermeisterin Sylvia Braun (FDP): „Die Natur-Kita ist eine schöne Ergänzung unserer bisherigen Betreuungsangebote. Wir freuen uns über die schon im Vorfeld bei den Planungen zur neuen Natur-Kita enge Zusammenarbeit mit dem OGV. Gemeinsame Veranstaltungen wie beispielsweise ein Kelterfest in der Erntezeit sollen diese Kooperation langfristig prägen.“

In den kommenden Wochen werden noch einige vorbereitende Arbeiten auf dem OGV-Gelände stattfinden. Pünktlich Ende August soll auch der Bauwagen geliefert werden, der den Kindern als Basis dienen wird. Durch die Angliederung an die Kita Hasenburg ist die Natur-Kita für alle Wetterlagen eingestellt.

Zwar gibt es schon einige Familien, die sich für ihre Kinder einen Platz in der Natur-Kita wünschen. Aber noch sind Plätze frei. Bei Interesse steht ein Anmeldeformular auf der Homepage zur Verfügung. Weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2