Roter Teppich für die HAPPY VOICES

Oberissigheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 21.09.2019 hatte der gemischte Chor der HAPPY VOICES aus Bruchköbel in das Bürgerhaus in Oberissigheim geladen und viele, viele kamen um in familiärer Atmosphäre ein musikalisches Highlight im Bruchköbeler Veranstaltungskalender genießen zu können.

happyoberissig.jpg

Ein Sektempfang mit frischem Popcorn eröffnete stilecht die Filmmusiknacht und als die Gäste an den liebevoll mit Filmaccessoires und Blumenarrangements dekorierten Tischen Platz genommen hatten, wurde schon stimmgewaltig mit der „HAPPY VOICES-Show“, in Anlehnung an die „Muppets-Show“, das Konzert eröffnet.

Das rund 3-stündige Programm beinhaltete Filmmusik von Kinoklassikern wie James Bonds „Skyfall“ über „Titanic“ – „My heart will go on“ bis zu „Ein Freund, ein guter Freund“ aus „Die Drei von der Tankstelle“. Zudem wurden Stücke wie „Moon River“, „LaLeLu“ und „Probier´s mal mit Gemütlichkeit“ zum Teil a cappella vorgetragen. Aber auch der eigens zu dem Konzert angereiste Gastchor aus Bruchköbels Partnerstadt Varangeville „Var` enchante“ hatte musikalisch einiges zu bieten, etwa mit einem Medley aus verschiedenen Filmmusiken. Wirklich stimmgewaltig wurde es aber auf der Bühne, als die beiden Chöre, also etwa 75 Sängerinnen und Sänger, gemeinsam „L´air du vent“ und auch „Mamma Mia“ und schießlich als Zugabe „As long as I have music“, sangen. Dies erzeugte nicht nur bei den Akteuren selbst Gänsehaut. Die beiden Chöre trafen beim Konzert zum ersten Mal aufeinander, harmonierten aber sofort perfekt und streben nun weitere gemeinsame Auftritte in der Zukunft an.

Die liebevoll ausgewählte, aufeinander abgestimmte, Abendgarderobe der HAPPY VOICES wurde nur durch die roten Lackschuhe des Chorleiters und Dirigenten der HAPPY VOICES, Michael Schnadt, dem Vorsitzenden des Hauses der Musik in Steinheim, übertroffen. Die Klavierbegleitung übernahm erneut die internationale Konzertpianistin Lanxi He, die die verschiedenen Musikgenres wandlungsfähig und gekonnt untermalte. Das Konzert fand mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Hanau statt.

Die HAPPY VOICES zeigten somit zusammen mit „Var` enchante“ ein breites Repertoire aus Songs aus der älteren und jüngeren Filmgeschichte. Außer kulinarischen Köstlichkeiten gab es auch überraschende optische Genüsse, die passend zum jeweilig präsentierten Lied eingeblendet wurden. Nur der rote Teppich fehlte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner