Erlensee: Bauwagen für Natur-KiTa am Limespark eingetroffen

Erlensee
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Insbesondere von den Kindern, die zukünftig in der Natur-KiTa am Limespark der Stadt Erlensee betreut werden, wurde er sehnsüchtig erwartet: Der Gruppenbauwagen, der die Basisstation der neuen KiTa bilden wird, wurde kürzlich geliefert. Den Weg von der Schreinerei zu seinem vorgesehenen Platz hat der Bauwagen auf einem großen Tieflader hinter sich gebracht und wurde danach von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs mit einer Zugmaschine in den Limespark gezogen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

naturkitaerlen.jpg
naturkitaerlen1.jpg
naturkitaerlen2.jpg
naturkitaerlen3.jpg
naturkitaerlen4.jpg
naturkitaerlen5.jpg
naturkitaerlen6.jpg
naturkitaerlen7.jpg

Noch sieht es am Platz der KiTa im Limespark nach Baustelle aus, aber die weiteren Arbeiten werden in den nächsten Tagen zügig voranschreiten. So wird in der kommenden Woche der Bauwagen von der Schreinerei fertig aufgestellt, das heißt, es wird eine Veranda und ein Vordach angebaut. Zudem wird die Komposttoilette aufgestellt. Danach wird es einen Besuch des Jugendamtes, des Gesundheitsamtes sowie des Veterinäramtes geben, um die finale Betriebserlaubnis zu erhalten. Auch der Schornsteinfeger wird zur Abnahme erscheinen, denn im Bauwagen wartet ein gemütlicher Holzofen auf die Kinder.

Schließlich wird der große Holzhaufen, der derzeit noch am Platz lagert, gehächselt und der Weg und der Platz, auf dem der Bauwagen steht, mit einer wassergebundenen Decke versehen und die Wasserleitung fertig gestellt. Rund um den Platz werden neue Bäume und Büsche angepflanzt und danach können die Kinder bei der weiteren Gestaltung gemeinsam mit ihren Erzieherinnen kräftig mit machen.

Die Fachdienstleitung für Kindebetreuung, Sandra Wunder, ist sichtlich stolz und erleichtert: „Dem ganzen Projekt war wegen fehlender Kinderbetreuungsplätze ein sehr enger zeitlicher Rahmen gesetzt. Mit vereinten Kräften aus den verschiedenen Fachbereichen ist es uns geglückt, den Bauwagen rechtzeitig am Platz zu haben. Ich bin sicher, dass die Kinder hier viel Freude haben werden.“

Am 3. Mai startet die Natur-KiTa mit zunächst neun Kindern, aber im Laufe des Jahres wird die Natur-KiTa voll belegt sein. Nähere Infos erteilt die KiTa-Leitung Ute Leonhardt-Krause, Tel.: 06183/9151-530, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Fachdienstleitung Sandra Wunder, Tel.: 06183/9151-501, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Ankunft bei strahlendem Sonnenschein in Erlensee.

Foto: Bauhofleiter Bernd Lapp, Markus Kunkel und Markus Eyrich werfen einen ersten neugierigen Blick in den Bauwagen.

Fotos: Der Bauwagen auf dem Weg zu seinem Platz.

Foto: Manöver gelungen.

Foto: Isabel Heinz, die ab dem 3. Mai in die Natur-KiTa gehen wird, ist auch gekommen, um den Bauwagen anzuschauen. Hier mit den beiden Erzieherinnen der Natur-KiTa Maike Lühr-Stiebeler und Daniela Traxel.

Foto (von links): Stefan Erb (Bürgermeister), Ute Leonhardt-Krause (KiTa-Leitung), Dustin Arndt (stellv. KiTa-Leitung), Maike Lühr-Stiebeler (Erzieherin), Isabelle Heinz mit Ihrer Mutter, Diana Traxel (Erzieherin), Kathrin Smola Peter (Fachdienst Kinderbetreuung), Andreas Amberg (stellv. FBL Tiefbau), Dorothea Minnameyer (FBL Hochbau), Sandra Wunder (Fachdienstleitung Kinderbetreuung).

Foto: Visualisierung aus dem Bauantrag.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2