„Pass gut auf Dich auf“-Tüten in Hort und Kitas

Erlensee
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum „Tag der Kinderbetreuung“ überraschte Bürgermeister Stefan Erb (SPD) am vergangenen Montag die Mitarbeiter*innen in allen städtischen KiTas.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

passfudicherlen.jpg
passfudicherlen1.jpg
passfudicherlen2.jpg
passfudicherlen3.jpg
passfudicherlen4.jpg

Er bedankte sich gemeinsam mit der Fachdienstleitung für Kinderbetreuung, Sandra Wunder, persönlich für die hervorragende Arbeit, die in den Einrichtungen tagtäglich geleistet wird, besonders auch zu Pandemie-Zeiten.

Im Gepäck hatte er für jede Erzieher*in, Praktikant*in und hauswirtschaftliche Angestellte eine kleine „Pass gut auf Dich auf-Tüte“ mit einem persönlichen Dankesschreiben. „Ich weiß, dass Sie alle immer zuerst die Kinder im Blick haben und anschließend danach schauen, welche Wünsche die Eltern haben“, so Stefan Erb. Es sei aber auch wichtig, sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren. Er wisse, dass gerade zu Beginn von Corona viele Mitarbeiter*innen Ängste um die eigene Gesundheit gehabt hätten, als sie dennoch weiter in die KiTas zum Arbeiten kamen.

In diesem Sinne befand sich in der „Pass gut auf Dich auf-Tüte“ des Bürgermeisters neben Süßigkeiten ein kleiner „Mut-Hase“ für die Hosentasche. Er erklärte: „Der soll auch für die Tage sein, an denen es mal nicht so gut läuft. Er soll Mut und Zuversicht geben.“ Die KiTa-Leiterinnen ließen es sich bei der Corona-gerechten Übergabe der Mitbringsel in den jeweiligen KiTa-Gärten nicht nehmen, sich dem Lob des Bürgermeisters anzuschließen und sagten an dieser Stelle auch nochmal Danke für den guten Zusammenhalt und die engagierte Mitarbeit ihrer jeweiligen Teams.

Den Tagespflegepersonen wurde von der Mitarbeiterin des Fachdienstes für Kinderbetreuung, Kathrin Smola-Peter, an diesem Tag ebenfalls der Dankesgruß von Stefan Erb und die „Pass gut auf Dich auf-Tüte“ mit dem kleinen Mut-Hasen überreicht. Die Aktion kam gut an: Die Mitarbeiter*innen und Kindertagespflegepersonen waren sichtlich gerührt von der Aktion und sie wurde als schöne Würdigung ihrer alltäglichen Arbeit gesehen.

Info: Der Tag der Kinderbetreuung wurde 2012 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am Montag nach Muttertag statt. Der Aktionstag wird auch in diesem Jahr von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung koordiniert.

Fotos: Bürgermeister Stefan Erb besuchte am Tag der Kinderbetreuung zusammen mit Fachdienstleiterin Sandra Wunder alle städtischen KiTas und Horts. Quelle: Petra Behr

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!