Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

impfquartierelen.jpg
impfquartierelen1.jpg

Insgesamt hatten 125 Personen das kostenlose Angebot zum Impfen gegen das Coronavirus angenommen.

Die ersten Besucher hatten sich bereits vor dem offiziellen Beginn der Impfaktion, um 8 Uhr, in eine Warteschlange eingereiht. Die Wartezeiten waren insgesamt sehr moderat. Für die nach der Impfung notwendige Ruhepause standen genügend Stühle vor dem Impfbus bereit. Das Organisationsteam aus Erlensee übernahm die Impfstation des Main-Kinzig-Kreises am frühen Samstagmorgen vom Hygieneteam der Stadt Hanau. Mitarbeiter des Ordnungsamtes, des Bauhofes und des DRK Ortsverein Erlensee hatten gemeinsam mit den Sozialarbeiterinnen vom Römerspielplatz und den drei Impflotsen für den Aufbau und den reibungslosen Ablauf der Aktion gesorgt. Die Freiwillige Feuerwehr hatte zudem einen Busfahrer gestellt, um den Bus wieder zurück nach Hanau zu fahren.

Fotos: Petra Behr

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2