Örtliche Prüfung der Erlenseer Kindertagesstätten

Erlensee
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vor wenigen Tagen fand eine örtliche Prüfung der kommunalen Erlenseer Kindertagesstätten durch Frau Kauf, Sachgebietsleitung der Zentralstelle für Kinderbetreuung des Main-Kinzig-Kreises, statt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

pruefungkitaserlens.jpg

Ziel einer solchen Prüfung ist es, den Betreiber einer Kindertagesstätte dahingehend zu beraten, wie er eine möglichst gute Betreuung für die Kinder realisieren kann. Dabei werden unter anderem das Raumprogramm, die Betreuungs- und Öffnungszeiten, die Aktualität der Einrichtungskonzeption, das Verpflegungsangebot, die Fortbildungsangebote für das Personal hin bis zur Rahmenkapazität und dem Aufnahmealter der Kinder der Einrichtung betrachtet.

Begleitet wurde Frau Kauf an diesem Tag von Sandra Wunder, Leiterin des Fachdienstes Kinderbetreuung und Jugendarbeit im Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Erlensee. In der Kindertagesstätte Nelly-Sachs wartete dann eine kleine Überraschung auf Frau Kauf, die sich in Kürze beruflich verändern wird. Bürgermeister Stefan Erb (SPD) überreichte ihr für die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren einen Fair Trade Fresskorb und wünschte ihr für ihren weiteren beruflichen Weg alles Gute.

Die Kinderbetreuung in der Stadt Erlensee ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Vor etwa drei Jahren wurde das fünfgruppige Horthaus Langendiebacher Straße eröffnet und erst vor wenigen Monaten die Naturkita im Limespark. Mit dem Neubau einer achtgruppigen Kita in der Leipziger Straße, deren Fertigstellung im Sommer 2022 erfolgen soll, wird dieses Angebot abgerundet und garantiert ein bedarfsdeckendes Angebot an U3- und Kindergartenplätzen in Erlensee in den nächsten Jahren. Hierbei hatte auch die Zentralstelle für Kinderbetreuung maßgeblich beigetragen und die Stadt Erlensee bei der Beantragung entsprechender Fördermittel des Landes Hessen unterstützt.

Bei der örtlichen Prüfung der Erlenseer Kindertagesstätten gab es übrigens keinerlei Beanstandungen, was sicherlich auch ein Erfolg der Leitungen und der Teams vor Ort ist, insbesondere in der zurückliegenden schwierigen Corona Zeit.

Foto (von links): Stefan Erb (Bürgermeister), Sandra Wunder (Fachdienstleitung Kinderbetreuung und Jugendarbeit), Heike Weber (Leiterin Kita Nelly-Sachs), Sofia Caliendo (stellv. Leitung Fachbereich Hochbau und Liegenschaften), Frau Kauf (Sachgebietsleitung Zentralstelle für Kinderbetreuung), Dorothee Minnameyer (Leiterin Fachbereich Hochbau und Liegenschaften) und Melanie Menke (Leiterin Kita Friedensstraße).

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2